Kanadas beeindruckende Landschaften

Kanada Landschaft mit Rocky Mountains

erstellt am: 07.01.2018 | von: Sarah Schulte | Kategorie(n): Freizeit, Reisen

Reisen

Kanada Landschaft mit Rocky Mountains

Kanadas beeindruckende Landschaften

Von: Sarah Schulte

Wir haben uns vollkommen in Kanadas weite und beeindruckende Landschaften verliebt. Von imposanten Gebirgen über spiegelklares Wasser bis hin zu dunkelgrünen Wäldern und unberührter Natur. Dieses wunderschöne Land solltet Ihr Euch nicht entgehen lassen!

Rocky Mountains

Kanada Rocky MountainsDas Markenzeichen Kanadas sind die imposante Rocky Mountains – oder auch „Rockies“. Sie grenzen an die kanadischen Provinzen Alberta und British Columbia sowie an die amerikanischen Staaten Idaho und Montana. Das beeindruckende Gebirge thront mit seinem hohen Gipfel Mount Robson 3954 Meter über der Landschaft und beheimatet gleich vier wunderschöne Nationalparks: den Banff-, Jasper-, Kootenay- und den Yoho-Nationalpark, welche alle zum UNESCO-Welterbe erklärt wurden.

Banff-Nationalpark

Kanada Moraine Lake mit Rocky MountainsIn Kanadas ältestem Nationalpark, dem in der Provinz Alberta gelegenen Banff-Nationalpark, gibt es einiges zu entdecken: Elche, Grizzlybären und Wölfe sind nur ein paar der faszinierende Tierarten, denen Ihr hier in freier Wildbahn begegnen könnt. Der Nationalpark befindet sich mitten in den Rocky Mountains und bietet Euch von allen Seiten eine fabelhafte Szenerie. Der malerische Moraine Lake („Moränensee“) besticht mit seiner smaragdgrünen Farbe und ist von beliebten Wanderwegen umgeben. Ebenfalls nicht entgehen lassen solltet Ihr Euch den Peyto-Gletscher sowie die Seen Peyto Lake und Lake Louise.

Jasper-Nationalpark

Kanada Spirit Island im SeeEbenfalls in der Provinz Alberta befindet sich der Jasper-Nationalpark. Dieses riesige Naturschutzgebiet beheimatet ebenfalls eine Reihe an beeindruckenden Tieren wie Pumas, Schwarzbären, Elche oder Wapitis. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören unter anderem der Maligne Lake mit der oft fotografierten, kleinen Insel Spirit Island sowie das Columbia-Eisfeld mit seinen acht großen Gletschern – darunter der Athabasca-, Columbia- und Saskatchewan-Gletscher.

Athabasca Falls

Kanada Athabasca WasserfälleEbenfalls im Jasper-Nationalpark befinden sich die atemberaubenden Athabasca Falls. Diese starken Wasserfälle des Athabasca-Flusses sind 23 Meter hoch und haben sich mit der Zeit durch den darunterliegenden Quarz und Kalkstein gegraben. Entstanden sind dadurch eine beeindruckende Schlucht sowie weitere Felsspalten. Die Wasserfälle sind ganz einfach vom nahegelegenen Parkplatz zu erreichen und circa 30 Kilometer von der malerischen Gemeinde Jasper entfernt.

Thousand Islands

Kanada Thousand Islands InselnAm Ontariosee zwischen den USA und Kanada befindet sich die Inselgruppe Thousand Islands, welche aus unglaublichen 1864 Inseln besteht. Hier liegt auch der Thousand-Islands-Nationalpark, welcher der kleinste in ganz Kanada und zugleich ein UNESCO-Biosphärenreservat ist. Auf einer der Inseln, Heart Island, befindet sich das beliebte Touristenziel Boldt Castle, welches mit dem Boot erreicht werden kann. 

Niagara Falls

Kanada Landschaft NiagarafälleEbenfalls eine Schnittstelle zwischen Kanada und den USA sind die imposanten Niagarafälle. Die berühmten Wasserfälle stürzen 57 Meter in die Tiefe und werden gerne von Touristen mit einem Tour-Boot besichtigt. Hier wird man richtig nass, aber der einzigartige Anblick ist es allemal wert! Zur kanadischen Seite gehören vor allem die Horseshoe Falls, welche ihrem Namen getreu wie ein Hufeisen geformt sind. 

Wart Ihr schon mal in Kanada? Was waren Eure Highlights?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Bildnachweis: iStock.com/MartinM303 | iStock.com/Leamus | iStock.com/franckreporter | iStock.com/GlowingEarth | iStock.com/Frankonline | iStock.com/benedek | iStock.com/Luke Abrahams