Die tolle Wirkung von Salzkristalllampen

Salzkristalllampe Kerzen

erstellt am: 14.03.2019 | von: Leoni | Kategorie(n): Allgemein, Gesundheit

Salzkristalllampe Kerzen

Die tolle Wirkung von Salzkristalllampen

Von: Leoni Schmidt

Kennt ihr Salzkristalllampen? Auf den ersten Blick wirken sie wie ganz normale Lampen, die lediglich dekorativen Zwecken dienen. Aber tatsächlich können diese Lampen weitaus mehr, außer schönes Licht spenden. Wir erklären euch, woher sie kommen und was sie alles bewirken können!

Geschichte der Salzkristalllampe

Himalaya SalzVor rund 250 Millionen Jahren bildeten sich auf dem Grund unserer Meere Salzablagerungen. Diese Ablagerungen bestehen jedoch nicht nur aus reinem Salz, sondern es sammelten sich die unterschiedlichsten Mineralien mit dem Salz an. Unter anderem auch Eisenoxid – wodurch das Salz eine leicht rötliche Farbe annahm.

In Salzgruben, die sich in der Nähe des Himalayas befinden, wird dieses Salz abgebaut und für die unterschiedlichsten Zwecke verwendet - unter anderem eben auch für die Salzkristalllampen. Die Farbe der Lampe hängt von den darin enthaltenen Mineralien ab. Besonders beliebt wurden die Lampen in den 1990er Jahren, wo sie in immer mehr Wohnzimmern, wegen ihres angenehmen Lichts und ihrer gesundheitsfördernden Wirkung auftauchten.

Wie funktionieren die Lampen?

Den gesundheitsfördernden Effekt erreichen die Lampen zum einen durch ihr angenehmes Licht, zum anderen aber auch durch die Ionen-Teilchen, die sie abgeben.
In unserer Luft befinden sich positiv und negativ geladene Ionen-Teilchen. Durch die zahlreichen elektrischen Geräte, die in unseren Räumen stehen, kann das Verhältnis der beiden Ionen-Gruppen aus dem Gleichgewicht gebracht werden.

Die Salze in den Lampen enthalten ebenfalls diese positiven und negativen Ionen und können das Verhältnis wieder ins Gleichgewicht bringen: sie setzen negative Ionen frei, die durch die elektrischen Geräte zu wenig vorhanden sind.

Einfluss auf unsere Gesundheit

Salzkristalllampe TischIn erster Linie werden die Lampen wegen ihrer beruhigenden Wirkung genutzt. Mit ihrer Orange-rötlichen Farbe verleihen sie jedem Raum einfach eine gemütliche Wärme. Das senkt den Blutdruck, stärkt das Nervensystem und gibt uns einfach ein wohliges Gefühl.

Zudem wird den Lampen eine ähnliche Wirkung nachgesagt, wie die, die wir von einem Aufenthalt am Meer kennen: die salzige Seeluft und das dort herrschende Klima, fördern unseren Organismus. So werden auch von den Salzkristalllampen die Atemwege befreit und die Abwehrkräfte gestärkt. Auch fühlen sich viele in der Nähe dieser Lampen viel energiegeladener und der Organismus kommt in Schwung. Hier wirken ebenfalls die negativ geladenen Ionen, da sie den Sauerstoffanteil in der Luft erhöhen.

Viele berichten auch, dass sie viel besser schlafen können, seitdem sie eine Lampe in ihrem Zimmer steht. Denn wenn eine Überzahl positiv geladener Ionen in der Luft vorhanden ist, werden die Durchblutung und die Sauerstoffversorgung des Gehirns behindert. Die Folge sind oft Schlafstörungen. Aber keine Sorge: ihr müsst die Lampe nicht die ganze Nacht brennen lassen. Das würde wahrscheinlich auch nicht gerade beim Einschlafen helfen. Wenn ihr sie tagsüber einschaltet, reicht das völlig aus. Auf dieselbe Weise wird auch Migräne gelindert.

Welche Lampe ist nun die Richtige?

Wollt ihr euch nun eine Salzkristalllampe anschaffen, steht euch eine riesige Auswahl an verschiedenen Farben und Größen zur Verfügung. Welche Farbe ihr auswählt, hängt ganz davon ab, welchen Effekt ihr erzielen wollt: gelb wirkt stimmungsaufhellend, orange steigert die Freude und Kreativität, rosa aktiviert und regt an, rot wirkt sich ebenfalls aktivierend und zusätzlich vitalisierend aus und weiß fördert die Konzentration.

Wählt Größe und Gewicht der Lampe nach der jeweiligen Raumgröße aus. Eine kleine Lampe mit bis zu vier Kilogramm reicht für einen circa zehn Quadratmeter großen Raum aus. Ist der Raum größer als 25 Quadratmeter, sollte schon eine Lampe von 10 Kilogramm angeschafft werden.

 

Was haltet ihr von Salzkristalllampen? Habt ihr selber eine?

 

Möchtet ihr euch nun auch eine Salzkristalllampe anschaffen? Dann findet ihr ein paar passende Angebote:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Bildnachweis: shutterstock.com/Africa Studio | shutterstock.com/Africa Studio | shuttestock.com/Jiri Hera