Dauerbepflanzung für Balkon und Terrasse

erstellt am: 02.09.2019 | von: Iris | Kategorie(n): Freizeit, Haus und Garten, Hervorgehoben


Dauerbepflanzung für Balkon und Terrasse

Beitrag von Annette Stassen

Winterfest und pflegeleicht, immer grün, meistens bunt und gerne auch insektenfreundlich soll es sein im Balkonkasten? Mit der richtigen Mischung aus Blühstauden und Kräutern, Gräsern, Kleingehölzen und Zwiebelblumen habt ihr nach wenig Aufwand das ganze Jahr über Abwechslung fürs Auge – und nebenbei ein reichhaltiges Büffet für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge angelegt.

Gut für alle: mehr Natur

Katze BlumeSo hübsch anzusehen üppig bunt immer neu bepflanzte Kästen und Kübel auch sein mögen – nachhaltig und umweltfreundlich ist es nicht gerade, zwei- oder dreimal im Jahr eine ganze Batterie von kurzlebigen Saisonpflanzen wegzuwerfen. Viel von dem, was in Gartencentern und Discountern billig angeboten wird, wurde im Turbogang im Treibhaus angezogen und hochgedüngt, hat dabei viel Energie verbraucht und bringt eine Menge Rückstände giftiger Pestizide mit. Farbenfrohe Blütenpracht bekommt ihr auch mit einer Dauerbepflanzung, am besten in Bioqualität – und bei guter Planung spart ihr außerdem viel Arbeit, Zeit und Geld.

Wenig Aufwand, viel Grün

Kornifere im BalkonkastenAm wenigsten Arbeit in Kästen und Kübeln machen die Miniversionen wenig empfindlicher oder winterfester Laub- und Nadelhölzer und Ziergräser. Zahllose kleine Gehölze wie Berberitze oder Buchsbaum, Spierstrauch oder Schwarzkiefer könnt ihr samt Wurzelballen bis in den Oktober hinein pflanzen. Wählt die Gefäße ausreichend groß; mit einer üppigen Drainageschicht, zum Beispiel aus Tongranulat, und Abzugslöchern im Boden verhindert ihr Staunässe. Ein wasser- und luftdurchlässiges Vlies über der Drainage sorgt dafür, dass die Erde beim Gießen nicht ausgeschwemmt wird.

Einmal pflanzen, immer freuen

Biene auf KornblumeWenn ihr Bienen, Hummeln und Schmetterlingen ebenso wie euch selbst eine Freude machen wollt, pflanzt zwischen Immergrüne und Zwergkoniferen oder überhaupt nur mehrjährige Stauden. Die könnt ihr zum Standort passend so zusammenstellen, dass vom Frühjahr bis in den Herbst hinein immer etwas blüht. Heimische Wildstauden wie Pfingstnelken und Färberkamille gedeihen in Kästen und Kübeln gut; fragt beim Gärtner, welche sich für euren Balkon eignen. Habt ihr eure Kräuter fachgerecht abgeerntet, blühen sie im Spätsommer wunderschön; in einfachen, ungefüllten Blüten von Thymian und Salbei, Oregano und Minze finden Bienen und Hummeln den lebenswichtigen Nektar und Pollen. Im Herbst sind zum Beispiel Kissenastern oder Fetthennen hübsche Farbtupfer und eine gute Nahrungsquelle.

Es blüht und blüht

Biene auf KornblumeMit verschiedenen Sorten der Winter- und Schneeheide blüht es auf der Terrasse den ganzen Winter über in den wunderbarsten Rosa- und Rottönen. Schneeglöckchen- und Krokuszwiebeln, die ihr im Frühjahr oder Herbst in eure Balkonkästen setzen könnt, sorgen für die ersten frischen Blüten des Jahres und eine begehrte Bienenmahlzeit im Vorfrühling. Zauberhaft schön, pflegeleicht und eine wichtige Nahrungsquelle für Schmetterlinge und Bienen sind Kornblumen, Knautien und der besonders hübsche italienische Klee. Ihr könnt sie noch im Herbst aussäen oder vorgezogen einpflanzen.

Gut geschützt

JutesackNiedrige Temperaturen schaden euren Gehölzen und Stauden auch in Gefäßen nicht; gegen anhaltend starken Frost schützt ihr sie mit Stroh oder Tannenreisig. Wird es dauerhaft eisig, umwickelt Kästen und Kübel mit Gartenvlies. Kleinen Bäumchen und Sträuchern könnt ihr zusätzlich einen Jutesack überstülpen, den ihr mit einem Bindfaden locker befestigt. Wichtig: Auch im Winter brauchen Balkonpflanzen ab und zu ein bisschen Wasser. Alle zwei Wochen etwas gießen reicht zumeist – am besten tagsüber, wenn es wärmer ist.

Tipp: Noch mehr Informationen und eine große Übersicht über insektenfreundliche Pflanzen für alle Standorte findet ihr zum Beispiel hier: https://www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/oekologisch-leben/balkon-und-garten/trends-service/diy-rezepte/22922.html

Garten - Blumenkelle

An- und Umpflanzen auch in schweren Böden bei amazon

Rechen und Grubber mit Holzstiel

Der Grubber eignet sich optimal zum wurzelschonenden Lockern und Lüften des Bodens
bei amazon.de

Gärtnerspaten

(Gesamtlänge: 125 cm) zum Graben in harten, steinigen Böden, Auch zum Wurzel- sowie Rasenstechen geeignet, Ideal für alle Körpergrößen bei amazon

Elektro-Bodenhacke

Einfache und effektive Bodenbearbeitung mit kraftvollem 1.400 Watt Carbon Power Reihenschlussmotor und leichtem Gewicht für sicheres und komfortables Arbeiten bei amazon

Bio Kräuter- und Aussaaterde 20 L

torfreduzierte Bio-Spezialerde • mit Bio-Naturdünger
bei amazon.de

Stadtgarten

Wir bieten den urbanen Gemüsegarten mit 52 l Kapazität.
bei amazon.de

Anzuchttöpfe für Pflanzen

Anzuchttöpfe aus biologisch abbaubarem Material. Lieferumfang: Dehner Anzuchttöpfe für Pflanzen 48 Stück.
bei amazon.de

Auch interessant

Empfohlene Produkte

Bildnachweis: Shutterstock.com