Ohne Auto mobil bleiben

erstellt am: 29.08.2019 | von: Bruno Hentschel | Kategorie(n): Auto & Technik, Ratgeber

Mit dem Fahrrad unterwegs

Ohne Auto mobil bleiben

Beitrag von Annette Stassen

Mit Fahrrad, Bus und Bahn klimafreundlich unterwegs? Wer mitten in der Stadt wohnt, das Büro um die Ecke, und die nächste Haltestelle in ein paar Minuten zu Fuß erreicht, kann aufs Auto leicht verzichten. Doch auch auf dem Land gibt es mit Bürgerbus und Fahrrad-Abo, Carsharing oder E-Bike-Verleih immer mehr Angebote, mit denen ihr mobil bleiben, die Umwelt schonen und sparen könnt.

Einfach mal umsteigen

zwei kleine RennfahrerWenn es nicht so bequem wäre ... Steht der eigene Wagen allzeit bereit vor der Tür, müssen wir uns manchmal ganz schön überwinden, es dort stehen zu lassen und uns aufs Rad zu schwingen oder bis zur nächsten Haltestelle zu laufen. Dabei ist das mit der richtigen Kleidung auch bei Regen und Schnee kein Problem – und wir verschaffen uns nebenbei ein bisschen zusätzliche Bewegung und frische Luft. Gesünder ist es also – für uns und für die Umwelt sowieso; aber können wir ohne Auto überhaupt zurechtkommen?

Nicht immer ganz ohne

bequem einkaufenBei allem guten Willen: Je schlechter erreichbar öffentliche Verkehrsmittel sind, umso schwieriger kann es sein, ganz ohne Auto zu leben. Wer Tag für Tag lange Strecken bis zum Arbeitsplatz zurücklegen muss und weder Bahnanbindung noch Mitfahrgelegenheiten hat, dem helfen erhobene Zeigefinger ebenso wenig wie akribische Berechnungen, wie viel günstiger und umweltbewusster das Leben ohne eigenes Auto ist. Die gute Nachricht ist: Mit vielen neuen und kreativen Angeboten – kommerziellen, aber auch privaten und öffentlich geförderten – wird es auch in kleineren Orten und auf dem Land leichter, nachhaltig mobil zu sein.

Teilen und fahren

E-Bike-LadestationCarsharing gibt es mittlerweile auch in kleinen Städten; dort, wo die großen Anbieter nicht vertreten sind, haben sich in den vergangenen Jahren selbst in vielen Dörfern Vereine und Nachbarschaftsgruppen privat organisiert. Sie bieten wenige Fahrzeuge an, manchmal nur ein einziges; durch die oft enge nachbarschaftliche Vernetzung ist aber der Kontakt unter den Mitgliedern persönlich und Absprachen leichter möglich. Günstiger könnt ihr gelegentlich notwendige Autofahrten kaum bekommen: Die privaten Initiativen arbeiten zum größten Teil nur kostendeckend, nicht gewinnorientiert.

Zwei Räder für ganz viele

mobil auf zwei RädernMit dem Pedelec- und E-Bike-Boom ist in den vergangenen Jahren auch die Zahl der Radverleiher und ihrer Geschäftsmodelle gestiegen. Neben kommerziellen Anbietern, bei denen ihr zum Beispiel monatlich kündbare Abos für normale Fahrräder inklusive Rundum-sorglos-Service bei Pannen bekommt, gibt es auch hier Dorf- und Nachbarschaftsgemeinschaften, die sich Elektro-Esel und Kosten teilen. Könntet ihr euch auch vorstellen, gibt es in eurer Gegend aber noch nicht? Mal herumfragen kostet nix ... Übrigens: Viele Stadtwerke sehen sich in Sachen Elektromobilität als Vorbilder und bauen nicht nur das Ladenetz aus, sondern stellen ihren Kunden zum Ausprobieren unentgeltlich oder gegen geringe Gebühren E-Bikes oder Lastenräder zur Verfügung ... ruft doch einfach mal an.

Kombiniere: clever

Fahrrad mit BlumenMeist ehrenamtlich organisiert sind die Bürger- oder Anrufbusse in kleinen Gemeinden; sie fahren nach festen Fahrplänen oder auf Bestellung zu günstigen Tarifen und ergänzen oder ersetzen das öffentliche Angebot. Vielleicht gewöhnungsbedürftig und sicher Vertrauenssache sind Mitfahrbänke. Die Idee ist ebenso originell wie unkompliziert: Wer eine Mitfahrgelegenheit braucht, setzt sich darauf, dreht ein fest installiertes Schild mit dem Namen des Zielortes um und wartet auf einen Bekannten, der vorbeikommt ... Zum Nachahmen eignet sich das natürlich nur begrenzt, aber am Ende bleibt ihr doch genau so mobil: flexibel und clever kombinieren, was verfügbar ist und für euch gerade passt.

 

Handyhalterung Scooter Universal

Universelle Kompatibilität: Arbeitet mit praktisch jedem iPhone, Android-Smartphone, GPS-Geräten zwischen 3,5 und 6,5 Zoll Breite.
bei amazon.de

Fahrradtasche 20L

Wasserdicht & Reißfest.
bei amazon.de

Fahrradhandschuhe

Rutschfeste und stoßdämpfende Mountainbike Handschuhe mit Signalfarbe geeiget Unisex Herren Damen.
bei amazon.de

Fahrradabdeckung Wasserdicht

Regenbekleidung mit Kapuze

Wasserabweisender Regenmantel für Männer und Frauen
bei amazon.de

Regenjacke für Damen und Herren

Wasserdicht
bei amazon.de

trolley wasserabweisend

Maße (B x H x T): 29 x 66 x 27 cm / Volumen: 30 l
bei amazon.de

Auch interessant

Empfohlene Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Bildnachweis: Shutterstock.com