Tipp: Widerrufsrecht im Online-Handel

Bestellte Ware zurücksenden

erstellt am: 25.12.2016 | von: Bruno Hentschel | Kategorie(n): Ratgeber, Recht

Bestellte Ware zurücksenden

Tipp: Widerrufsrecht im Online-Handel

Von: Redaktion

Darf ich wirklich alle Online-Bestellungen zurückgeben? Und wenn ja, wie lange habe ich für die Rücksendungen Zeit? Fragen, die sich nach einem Online-Kauf durchaus stellen. Doch was hat es mit dem Widerrufsrecht auf sich?
Widerrufsrecht bedeutet, dass wir beim Online-Shopping das Recht haben, vom Kaufvertrag zurückzutreten. Die Widerrufsfrist beim Online-Shopping beträgt innerhalb der EU 14 Tage. Die Frist beginnt mit dem Erhalt der Ware. Innerhalb der Frist kannst Du Deinen Widerruf schriftlich, per Fax, E-Mail oder vom Händler angebotenem Web-Formular erklären, die bestellte Ware zurückschicken und Dein Geld, falls Du bereits gezahlt hast, zurückverlangen.

Welche Waren darf ich zurückgeben?

Das Widerrufsrecht gilt für fast alle Online-Bestellungen. Ausnahmen sind Artikel, die speziell für Sie hergestellt werden (Fotoabzüge, maßangefertigte Küche etc.), verderbliche Güter (z.B. Lebensmittel) oder digitale Güter wie MP3-Dateien, die Du bereits heruntergeladen hast.

Bildnachweis: www.shutterstock.com/ESB Professional

Empfohlene Produkte

kein Preis hinterlegt

kein Preis hinterlegt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*