Handfächer: Der Do-it-yourself-Luftzug

erstellt am: 08.08.2019 | von: Bruno Hentschel | Kategorie(n): Gesundheit, Ratgeber

Handfächer sind im Trend

Handfächer: Der Do-it-yourself-Luftzug

Beitrag von Claudia Wendland

Schon die Ägypter haben es gewusst. Wedeln hilft bei Hitze. Dafür hatten sie allerdings ihre Leute. Diener fächelten der Herrschaft die Luft zu. So weit wollen wir bei der Suche nach einem kühlenden Windzug mal nicht gehen. Aber was haltet ihr von der Do-it-yourself-Methode? Handfächer sieht man auch bei uns immer häufiger: Ob im Straßencafé am Prenzlauer Berg oder im Münchener Biergarten.

Wedeln und Fächern verschafft Abkühlung:

Fächern schaft AbkühlungEin gemeinsames Abendessen mit Freunden irgendwo auf einer Restaurantterrasse. Die Temperaturen sinken kaum. Dann dauert es nicht lang und irgendwer wedelt sich zum Beispiel mit der Speisekarte vor dem Gesicht herum.
Denn der leichte Luftzug ist angenehm. Die Feuchtigkeit auf der eigenen Haut verdunstet dadurch stärker. Und das bringt Kühlung. Aber erstens möchte der Kellner die Mappe wieder zurück. Und irgendwie kann es doch auch eleganter aussehen – zum Beispiel mit einem Handfächer. Landauf, landab sind sie auch in unseren Breitengraden mehr und mehr zu entdecken.

Schlichte Modelle ohne Flamenco-Look

Fächer als dekoratives AcccessoireIn vergangenen Jahrhunderten waren Handfächer in ganz Europa ein verbreitetes Accessoire und gleichzeitig Symbol der Weiblichkeit. In Spanien sind Fächer auch heute noch beliebt. Kaum erwähnt, entstehen bei diesem Gedanken sofort Bilder von Flamenco-Tänzerinnen mit aufreizendem Augenaufschlag über dem Fächer, oder? Vielleicht ist das auch einer der Gründe, warum wir lieber mit einer eingeschweißten Schnitzelkarte wedeln? Weil der rassig-verführerische Look nicht unser Stil ist? Aber es muss ja auch nicht gerade das mit Rosen verzierte Fächermodell aus schwarzer Spitze sein...

Ein bisschen Mut muss sein

Große Auswahl an HandfächernEs gibt ganz schlichte Ausführungen von Handfächern. Aus Stoff, Papier oder sogar ganz dünnem Holz ohne Muster. Und als faltbare Exemplare nehmen sie kaum Platz in der Handtasche weg. So könnt ihr sie überall mit hinnehmen.

 

Und selbst wenn ihr in eurem Lieblingscafé unter den Speisekartenwedlern noch alleine mit einem solchen Accessoire sein solltet. Wenn wir ehrlich sind: Für die Hitzesommer mit anhaltenden Temperatur-Rekorden suchen wir doch alle nach etwas Erlösung. Warum also nicht mal testen...

 

Schaut doch mal hier, ob etwas für euch dabei ist:

Klappfächer Bambus

Länge: 23cm , Entfalten Länge: 29cm. Passt in fast jeder Handtasche.Man kan den Fächer einfach mitnehmen.
bei amazon.de

2 Handfächer

Blau Schmetterling und Rosa Kirschmuster.
bei amazon.de

Bambus Handfächer

Exquisite Verarbeitung mit tadellosen Details.
bei amazon.de

Faltfächer

Aus Bambus und Seide hergestellt. Elegant & Auffällig.
bei amazon.de

Papierfächer Bambusstäbe weiß

Länge 21 cm, Breite 33 cm.
bei amazon.de

Multicolor-Fächer

Aus farbigem Seidenstoff und Bambusrippen. Größe: misst ca. 21 cm lang und 37 cm breit (wenn geöffnet).
bei amazon.de

Auch interessant

Empfohlene Produkte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Bildnachweis: Shutterstock.com