Das Haustier zu eurem Sternzeichen – 2.

Katze auf dem Arm

erstellt am: 08.08.2018 | von: Leoni | Kategorie(n): Fundstücke, Unterhaltung

Katze auf dem Arm

Das Haustier zu eurem Sternzeichen – 2.

Von: Fabienne Glatow

Auch für die Sternzeichen im zweiten Teil des Jahres haben wir natürlich ein paar tierische Freunde rausgesucht.

Krebs

Der Krebs liebt es gemütlich zu Hause auf dem Sofa mit einem flauschigen Kätzchen zu lümmeln. Mit ihnen können sie schmusen und spielen, während die sensiblen Stubentiger genau auf die Bedürfnisse von Frauchen oder Herrchen eingehen. Beide brauchen eine gewisse Zeit, bis sie sich auf andere einlassen können. Ist das aber geschehen, entsteht ein einzigartiges Verhältnis, dass nur schwer gebrochen werden kann.

Löwe

Dogge die auf dem Boden liegt Eine Löwe möchte sich der Welt stets stolz mit dem Tier an seiner Seite zeigen. Er liebt und schätzt die Bewunderung, die ihm zugesprochen wird und möchte daher um jeden Preis auffallen. Dabei sollte ihnen ihr Begleiter mit dem nötigen Respekt entgegentreten. Große, majestätische Hunde, wie ein Schäferhund oder eine Dogge sind eindrucksvolle Tiere und damit genau das richtige für einen Löwen.

Jungfrau

Braunes Pferd mit Blesse Die ordentliche Jungfrau ist oftmals nicht wirklich für ein Haustier in ihren eigenen vier Wänden zu begeistern. Zu groß ist der anfallende Schmutz und das damit verbundene Chaos. Das würde den disziplinierten Charakter zu sehr durcheinander bringen. Bedeutet aber nicht, dass sie sich keinem Tier gegenüber öffnen kann. Da sie ein Fan von Ästhetik und einem gepflegten Äußeren ist, liebt sie Pferde. Mit ihnen ist sie in der Natur und kümmert sich herzlich um die liebevollen Wesen.

Waage

Schlafende Katze Der klassische Waage Charakter braucht eigentlich kein Tier im Leben. Durch Freunde und Familie hat sie genug Gesellschaft um sich herum, dass kaum noch Zeit für einen tierischen Freund bleibt. Doch wenn sie sich für eins entscheidet, dann wird sie in die Richtung eines reinrassigen Hundes oder einer Rassekatze gehen. Denn Stil und Etikette haben einen entscheidenen Stellenwert für sie. Mit Tieren wie Perserkatzen, Angorakatzen, einem Pudel oder einem englischen Windhund kombinieren sie Eleganz und Luxus. Sie lassen sich beide gerne verwöhnen und genießen das Leben.

Skorpion

Grüne Schlange auf Ast Der Skorpion geht gerne ins Extreme und schafft sich im Gegensatz zu den anderen Sternzeichen nichts so süßes und flauschiges an. Reptilien sind damit die beste Wahl für sie - die cleveren Tiere haben etwas exotisches und somit finden viele Spinnen oder Schlagen ein gutes Zuhause im Leben eines Skorpions. Der Spaß am Terrarium entwickelt sich durch das Beobachten und Studieren der Tierchen, die sie wirklich faszinierend finden.

Schütze

Abenteuerlustige Schützen versprühen ständig gute Laune und lieben ihre persönliche Freiheit. Daher ist es für ein absolutes Tabu, ein Tier in Gefangenschaft zu halten. Sie knöpfen eher Freundschaften mit einer freilaufenden Katze, die genauso wild und abenteuerliebend ist wie sie selbst. Denn auch ein Schütze ist gerne in der Natur unterwegs und kümmert sich liebevoll um sämtliche Streuner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Bildnachweis:  iStock.com/sprewett | iStock.com/Aksenokov | iStock.com/Parkpoom | iStock.com/BiancaGrueneberg | iStock.com/jamsedel